Für jeden Zweck gibt es den passenden Schirm

Sonnenschirme für den Balkon oder den flexiblen
Einsatz, mal am Pool, mal bei der Gartenbank, mal bei der
Sonnenliege, sollten leicht sein und natürlich
einfach zu handhaben, damit der Auf- und Abbau schnell und
unkompliziert von der Hand geht. Ein sogenannter
Mittelstockschirm bietet sich hier an: Der „ALU-TWIST“
bringt Bedienkomfort, Technologie und Design auf einen
Nenner (Bild ganz oben, www.glatz.ch).

Schattenspender

Sommer, Sonne … die wärmenden Sonnenstrahlen tun gut, in der Sonne sitzen oder liegen ist entspannend und hebt die Stimmung. Zumindest eine Zeit lang, denn irgendwann wird es zu heiß, die Sonne brennt auf der Haut: Wir sehnen uns nach Schatten – ein Schirm muss her. Doch vorher sollten noch einige Fragen geklärt werden: Wo wird der Schirm gebraucht? Balkon, Terrasse, Garten, Pool? Zum Beschatten einer großen Essgruppe oder nur einer einzelnen Sonnenliege? Zusätzlich als Wind- und Sichtschutz?

Mobile Beschattung

Sonnenschirme für den Balkon oder den flexiblen Einsatz, mal am Pool, mal bei der Gartenbank, mal bei der Sonnenliege, sollten leicht sein und natürlich einfach zu handhaben, damit der Auf- und Abbau schnell und unkompliziert von der Hand geht. Ein sogenannter Mittelstockschirm bietet sich hier an: Der „ALU-TWIST“ bringt Bedienkomfort, Technologie und Design auf einen Nenner (Bild ganz oben, www.glatz.ch). Er ist mittels Drehkurbel kinderleicht zu öffnen und hat einen Drehmechanismus zur stufenlosen Schrägstellung. Den „ALU-SMART“ gibt es schon ab einem Durchmesser von 200 Zentimetern bzw. quadratisch in 200 mal 200 Zentimetern, er ist also auch für enge Platzverhältnisse gut geeignet (ohne Abbildung). Er ist mittels Schieber leicht zu öffnen und hat ein Kippgelenk. Beide Schirme sind aus Aluminium und deshalb vergleichsweise leicht.

Der
Landhausschirm „Woodline“ ist aus lasiertem Eukalyptusholz
gefertigt und gibt sich traditionell – ein echter
Klassiker (Bild links unten, www.fischer-moebel.de). -
Rechts: Markilux Markisenschirm

Der Landhausschirm „Woodline“ ist aus lasiertem Eukalyptusholz gefertigt und gibt sich traditionell – ein echter Klassiker (Bild oben, www.fischer-moebel.de). Mit dem modern anmutenden „Primus“-Schirm aus Aluminium verbindet ihn die unkomplizierte Seilzug-Technik (www.caravita.eu, Bild oben). Wer die besondere Optik liebt, entscheidet sich für einen extravaganten Designer-Schirm: „Mogambo“ ist von Hand gewebt und lässt sich nicht zusammenfalten – ein (wind-)geschützter Standort wäre von Vorteil (Bilder unten, www.paolalenti.it). Der „Bistrò“ ist faltbar, es gibt ihn sowohl mit flachem als auch Pagoden-Schirm (Bild unten), in vielen Farben und sogar kariert.   


Wer die
besondere Optik liebt, entscheidet sich für einen
extravaganten Designer-Schirm: „Mogambo“ ist von Hand
gewebt und lässt sich nicht zusammenfalten – ein
(wind-)geschützter Standort wäre von Vorteil
(Bilder unten, www.paolalenti.it). Der „Bistrò“ ist
faltbar, es gibt ihn sowohl mit flachem als auch
Pagoden-Schirm (Bild unten), in vielen Farben und sogar
kariert.

Fest verankert, aber drehbar

Auch für feste Standorte mit größerem Platzangebot gibt es die passenden Schirme.  „Eclipsum“ ist ein echter Eyecatcher – mit dem um 360 Grad drehbaren und einfach höhenverstellbaren Ring sieht er ganz außergewöhnlich aus (www.umbrosa.be, Bilder unten). Der Stoff kann abgenommen und in der mitgelieferten Hülle verstaut werden. „Icarus“ schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Er schützt vor Sonne und vor Wind – und neugierigen Blicken (Bilder unten). Der Markisenschirm (www.markilux.com, Bild oben) wird fest installiert und ist aber dank des Easy-Go-Hebels um 335 Grad drehbar, damit er der Sonnenposition ganz einfach folgen kann. Er ist die perfekte Mischung aus Sonnenschirm und Markise, die auf Knopfdruck elektrisch ausfährt. Komfortabler ist ein Sonnen-, Blend- und Blickschutz wirklich nicht zu handhaben!

Auch
für feste Standorte mit größerem
Platzangebot gibt es die passenden Schirme. „Eclipsum“ ist
ein echter Eyecatcher – mit dem um 360 Grad drehbaren und
einfach höhenverstellbaren Ring sieht er ganz
außergewöhnlich aus (www.umbrosa.be, Bilder
unten).


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information