Adventsmarkt am 7. und 8. Dezember läutet den Herrenalber Weihnachtszauber ein

In diesem Jahr können sich die Besucher am 7. und 8. Dezember jeweils ab 11 Uhr auf rund 40 Stände mit regionalen Weihnachtsleckereien und liebevoll gestaltetes, erlesenes Kunsthandwerk freuen. Noch mehr weihnachtliches Einkaufsvergnügen bieten die Herrenalber Geschäfte, die am langen Shopping-Samstag bis 21Uhr geöffnet haben.  

Erstmalig zu Gast auf dem Adventsmarkt ist der Zirkus Bely, der mit seiner spektakulären Feuershow am Samstag um 19 Uhr die Besucher in seinen Bann ziehen wird. Neu ist in diesem Jahr auch die rund 30 Meter lange Langlaufloipe in der Klosterstraße, in der man auch ohne Schnee an beiden Tagen vorweihnachtlichen Biathlonsport mit dem Lichtgewehr betreiben kann. Natürlich sorgt auch in diesem Jahr wieder ein stimmungsvolles Kinderprogramm mit Kinderkarussell und Weihnachtskrippe vor dem Kloster für leuchtende Augen bei den jüngsten Besuchern. Fröhliches Basteln zum Advent wird am Samstag, den 7. Dezember von 14 Uhr bis 17 Uhr im Jugendraum der alten Grundschule angeboten. Am Sonntag, den 8. Dezember freuen sich die Kinder auf das Weihnachtsmärchen, welches um 14 Uhr im Ziegelmuseum erzählt wird. Um 15.30 Uhr kommt dann der Nikolaus höchstpersönlich mit seinem Gefolge an die Alb und öffnet auf dem Rathausmarkt seinen Gabensack. Und auch für Wunschzettel an das Christkind ist es noch nicht zu spät. Die können das ganze Wochenende lang in den Himmelsbriefkasten auf der Himmelsbühne vor der Klosterkirche eingeworfen werden.

Im festlich beleuchteten Klosterviertel lässt sich auf dem traditionellen Herrenalber Adventsmarkt die Vorweihnachtszeit besonders stimmungsvoll erleben. An den zahlreichen Ständen mit ausgesuchtem Kunsthandwerk finden die Besucher des Herrenalber Adventsmarktes garantiert passende Geschenke für die Lieben 

Die Himmelsbühne ist auch der Ort, an dem für die musikalische Begleitung des Wochenendes gesorgt wird

Am Samstag um 15 Uhr präsentiert die BOK Big Band aus Karlsruhe Weihnachtsklassiker im Swing-Gewand. Weihnachtliche Klänge mit den Guitar-Men ertönen um 17.30 Uhr auf der Himmelsbühne. Am Sonntag beginnt das Musikprogramm bereits um 12 Uhr mit dem Musikverein Lyra Dennach. Um 15 Uhr spielt der Musikverein Bad Herrenalb-Gaistal populäre Weihnachtslieder zum Mitsingen, den festlichen Abschluss bildet um 17.30 Uhr der Auftritt von Pascal  Marshall mit seinen „American Christmas Songs“. Musik wird an beiden Tagen auch in der Klosterkirche gemacht. Fester Bestandteil des Herrenalber Adventsmarktes sind seit 14 Jahren die Konzerte der Reihe „Klassik im Kloster“. Am 7. Dezember verzaubern 100 junge Sänger der Aurelius Sängerknaben aus Calw und des Jungen Kammerchors Lutherana aus Karlsruhe ab 16 Uhr die Zuhörer in der Klosterkirche. Am 8. Dezember entführt das italienische Ensemble „I Liguriani“ am selben Ort ab 16.30 Uhr die Besucher in die magische Welt der Ligurischen Musik.

Kunst und Kultur erleben die Besucher an beiden Tagen von 11 Uhr bis 15 Uhr auch im Künstlertreff im Klosterviertel. Unter dem Titel „EigenART“ zeigen Doria Hauser und das Künstlertreffteam Skulpturen aus Speckstein und Bilder in unterschiedlichen Techniken. Immer einen Besuch wert ist das Ziegelmuseum mit seiner beindruckenden Sammlung handgemachter Motiv- und Feierabendziegel. Geöffnet hat es an diesem Wochenende von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Für besinnliche Momente während des Herrenalber Adventsmarktes sorgt ein Besuch der Heukrippe mit ihren lebensgroßen Figuren.

Doch auch außerhalb des Klosterviertels wirkt an diesem Wochenende der Bad Herrenalber Weihnachtszauber. Besinnliche Momente der Stille erleben die Besucher an beiden Tagen von 13 Uhr bis 17 Uhr in der Heukrippe mit ihren lebensgroßen Figuren im Rathausgewölbe. Vor dem Torbogen lassen sich zudem wollige Alpakas streicheln. Ein Höhepunkt des Adventsmarktes sind in jedem Jahr die Fahrten mit dem festlich geschmückten Nikolaus-Dampfzug, der Samstag und Sonntag jeweils um 10.40 Uhr und 15.40 Uhr am Herrenalber Bahnhof eintrifft und um 12.15 Uhr und 17.15 Uhr in Richtung Ettlingen abfährt.

Offiziell eröffnet wird der Adventsmarkt von Bürgermeister Norbert Mai am Samstag um 15 Uhr auf der Himmelsbühne. Das vollständige Herrenalber Advents- und Weihnachtsprogramm gibt es online auf www.badherrenalb.de/veranstaltungen und in dem in Tourist-Info erhältlichen Flyer „Bad Herrenalber Weihnachtszauber“.

 

Anzeige

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
Anzeige
© 2019 BAUEN-regional Verlags & Media GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.