Innentüren verzaubern mit Liebe zum Detail

Besonders Innentüren bilden einen Hingucker in der Wohnlandschaft, weswegen sie nicht vernachlässigt werden sollten.

Natürlichkeit und gerade Linien prägen den aktuellen Trend

Matte Oberflächen und strukturierte Hölzer finden sich immer häufiger in Wohnungen und Häusern wieder. Die natürliche Optik der Oberfläche kombiniert man am besten mit klaren Formen. Flächen- und wandbündige Türsysteme erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei ersteren bilden Türblatt und Zarge eine glatte Ebene, bei letzteren sind beide Teile in die Wand eingelassen, wodurch sich das stumpf einschlagende Türblatt ohne Falz in die Türzarge einfügt. Auch die Türkante bekommt diese Saison einen neuen Look. Sie ist bei einem stumpf eingeschlagenen Modell breit gehalten – ideal für farbige Einlagen! Diese sorgen bei weißen Türen für den Wow-Effekt beim Öffnen. Da manchmal weniger mehr ist, bleibt aber auch die klassische Variante in Weiß ein Dauerbrenner. Deren Neu­interpretation findet man heute im Detail. Frische Farbnuancen, langlebige Lacke und moderne Modelle sorgen hier für Aufsehen. So auch der Designverbund, der verschiedene Türformen in sich vereint. Die attraktive Verbindung wird durch Komponenten wie Zargen, Fräsungen und andere gestalterische Elemente erzielt. Alles Nötige für die Holztür nach Maß lässt sich vom Holzfachhändler beziehen – von Massivholz- über furnierte Versionen, ob mit einer Dekor- oder lackierten Oberfläche, bis hin zu Varianten mit einem Materialmix aus Holz und Glas. Bei den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Kompetente Beratung hierzu, weitere Informationen und eine riesige Auswahl mit garantiert hoher Qualität sind im Holzfachhandel in der Nähe sowie auf der Website www.holzvomfach.de des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) zu finden.

CPL-Vielfalt erleben

Die Eiche zählt zu den zeitlosen Klassikern und erfährt eine regelrechte Renaissance. Sie fasziniert durch einen unverwechselbaren Holzcharakter mit dem Gedanken an Wertigkeit. So vereinen die neue „CPL Eiche astig“ (Bild oben, www.tuer.de) und die bereits in 2018 eingeführte „CPL Eiche Touch Altholz“-Oberfläche diese Aspekte und bieten ein authentisch wirkendes Holzdesign. Auch die CPL-Oberfläche „PREMIUM Eiche Nordic“ überzeugt durch ihr gräuliches Dekor mit Holzstruktur – eine tolle Alternative zu Weiß (Bilder links unten, www.lebo.de).

Äußerst filigrane Zarge

Die „modulWERK Serie 1.0“ by vitaDOOR besticht durch ihren minimalistischen Rahmen aus Aluminium, der eine Ansichtsbreite von nur fünf Millimetern besitzt – gemeinsam mit den verdeckt liegenden Bändern erscheint er dadurch sehr edel (www.modul-werk.de, Bild oben Mitte). Das Türblatt kommt extrastark daher: 60 Millimeter schaffen einen wertigen und stabilen Auftritt. Besonders einen modernen Einrichtungsstil ergänzen die Innentüren „Concepto“ der DesignLine (Bilder oben rechts, www.hoermann.de). Die Trendfarben Weiß, Anthrazit und Grau treffen auf matte, strukturierte und hochglänzende Oberflächen. Neu sind die Türen nun auch in der beliebten Farbe Taupe und mit einer im Türenmarkt komplett neuen Oberfläche in Leinen-Struktur erhältlich.

Aktuelle Magazine

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Mediadaten

Hier können Sie unsere aktuellen Mediadaten herunterladen:

BW NORD, BW MITTE, BW OST 
Mediadaten >>>         

Stadtmagazine HN und UL/NU
Mediadaten >>>         

© 2019 BAUEN-regional Verlags & Media GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.