Zeitlos schöne Böden


Dezent strukturierte Oberflächen, Groß- und Querformate sowie natürlich schöne Naturstein- oder Holzoptik

Neben ihrer Designvielfalt bieten Bodenfliesen eine Reihe funktionaler Vorzüge. Denn Keramik ist zeitlebens schadstofffrei und damit raumluftneutral – und zählt zu den wohngesunden und ökologisch verträglichen Belagsmaterialien. In Verbindung mit energieeffizienten Fußbodenheizungen gilt Keramik aufgrund ihrer hohen Wärmeleitfähigkeit als ideales Belagsmaterial, das die Wärme aus den Heizungsrohren quasi verlustfrei und rasch an die Fußboden-Oberfläche transportiert. So entscheiden sich immer mehr Bauherren fü̈r eine durchgängige Bodengestaltung mit Fliesen im gesamten Wohnbereich – ob offene Koch-Essbereiche, ob vom Schlafzimmer ins angrenzende Bad oder vom Flur und Eingangsbereich direkt in die Wohnküche. Hier sind Lieblingslooks der aktuellen Bodenfliesen-Kollektionen:

1. XXL-Fliesen – quadratisch oder im angesagten Querformat

XXL-Fliesen schaffen eine hochwertige, repräsentative Raumatmosphäre (Bild oben, www.grohn.de). Dezent im Hintergrund und doch spannend in seiner Präsenz zeigt sich „06 Evo“ als eindrucksvolle Feinsteinzeug-Fliese in den rektifizierten Formaten 60 x 120 Zentimeter sowie 60 x 60 Zentimeter und in den attraktiven Tönen Hellgrau, Grau, Beige, Mud und Anthrazit. Aufgrund der geringen Materialstärke von nur sechs Millimetern, lässt sich „06 Evo“ auch hervorragend für die Renovierung und Altbausanierung verwenden. Durch den geringen Fugenanteil entfalten großformatige Fliesen eine optisch homogene Flächenwirkung, die Räume optisch weitet und fü̈r eine wohltuend ruhige, unaufgeregte Atmosphäre sorgt.

2. Holzfliesen – Keramik in authentischer Holzoptik

Fliesen in angesagter Holzoptik sind heute in verschiedensten Holzarten und Farbtönen erhältlich. Der Clou: Mit sicht- und spürbaren Maserungen sind Holzinterpretationen der neuesten Generation auch haptisch kaum noch von echtem Holz zu unterscheiden. Mit dem neuen Wand- und Bodenkonzept „OAK SIDE“ präsentiert Villeroy & Boch Fliesen eine Kollektion, die eine authentische Eichenholzoptik mit den überzeugenden Vorteilen von hochwertiger Keramik kombiniert: Wände und Böden lassen sich damit ausgesprochen ästhetisch gestalten und sind dabei wesentlich pflegeleichter, robuster und langlebiger als Beläge aus echtem Holz (Bild oben links, www.villeroy-boch.de). Neue Riegelformate ermöglichen einen authentischen Landhausdielenlook oder die Verlegung im klassischen Fischgrätmuster. Für ein Plus an Wohnkomfort sorgt der keramische Holzlook, weil die Oberfläche robust und pflegeleicht ist. Pluspunkt: Im Unterschied zu Holz überzeugt Keramik durch ihre besonders gute Wärmeleitfähigkeit auf energieeffizienten Fußbodenheizungen.

3. Zeitlos schön, stilistisch vielfältig: Natursteininterpretationen

Neue Möglichkeiten der Oberflächengestaltung läuten eine neue Ära beim „keramischen Naturstein“ ein, der heute durch ­Reliefstrukturen sowie Farbverlauf und ­Musterung seinen natürlichen Vorbildern wie Schiefer, Sandstein oder Granit zum Verwechseln ähnelt (www.refin-fliesen.de, Bild oben rechts). Insbesondere auf größeren Flächen und im angesagten Großformat erzielen Fliesen in Natursteinoptik eine besonders harmonische, ebenmäßige Flächen­wirkung, da die typischen „Unregelmäßigkeiten“ des Natursteins gezielt gesetzt und dezent gestaltet sind.

4. Zement- und Betonoptik

Urbaner Wohnstil und modernes Loftambiente sind auch jenseits der Großstädte gefragt. Fliesen in Zement- und Betonoptik eignen sich dafür hervorragend (Bilder oben links). Einen authentischen „Estrich“-Charakter erzielen dabei Großformate, die mit schmaler Fuge verlegt und Ton-in-Ton zur Fliesenfarbe verfugt werden.

5. Feinsteinzeug im Ethno- und Vintage-Look

Eine ideale Zutat fü̈r den Vintage- bzw. Ethno-Look bieten die aktuellen Kollektionen mit verschiedensten Interpretationen von Zement-Fliesen und historischen Dekoren. Die freie Kombinationsmöglichkeit von zahlreichen Farb- und Dekorvarianten liefert einen riesigen Gestaltungsspielraum fü̈r die Umsetzung individueller Wohnkonzepte (Bilder oben rechts, www.fileunderpop.com). ­Einen Hauch von Nostalgie bringen beispielsweise die Bodenfliesen des spanischen Anbieters Keros in den Schlafraum (Bild links unten, www.tileofspain.de).

© 2021 BAUEN-regional Verlags & Media GmbH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.