Frische Farben für Textilien

Hell, freundlich und sanft sind die Töne, aber gleichzeitig auch farbenfroh präsentiert sich die Palette. Leichtigkeit und Lebensfreude spiegeln sich darin und verbinden sich mit der angenehmen Haptik der Naturmaterialien, markante Strukturen sorgen für Lebendigkeit. Natürliches Wohnen heißt entspanntes Wohnen. Genau das, was uns nach einem langen Arbeitstag gut tut.

Frühlingshafte Stimmung

Der Winter ist vorüber und mit ihm haben die mollig warmen Kuschelplaids und die Kissen in gedämpften, dunkleren Erdtönen Auszug gehalten. Die Sehnsucht nach Licht, Sonne und Wärme kommt jetzt auch drinnen zum Ausdruck. Die Wände gemäß den Jahreszeiten zu streichen ist aufwendig – Kissen und Teppiche dagegen sind ganz schnell ausgetauscht und haben einen großen Effekt.
„Canvevas Geo“ vereint Filz und dicke Wollfäden, traditionellen Kreuzstich mit modernem Design (Bild ganz oben links, www.gan-rugs.com). Übereinander gelagerte Farbbereiche schaffen Texturen, die an Luftaufnahmen von Äckern erinnern. Die Teppiche lassen sich wie Puzzleteile kombinieren, alle Farben passen zueinander und die Kissen ebenfalls. Das Kokardenmuster von „Cocarde“ erinnert auch, etwas abstrakt, an kleine Rosen und ist hinsichtlich der Farben, softes Apricot und Grün, die ideale „Grundlage“ also für den Frühling und Sommer (www.illulian.com, Bilder oben).

Gerade wird Gelb, von pastell bis ­sonnig, wiederentdeckt – eine Farbe, die jedem Raum Frische und Strahlkraft verleiht und sehr zeitlos wirkt (Bild unten, www.rubelli.com und www.creationbaumann.com).

© 2019 BAUEN-regional Verlags & Media GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.