Natürlich schöne Terrassenböden

Ein wichtiges Gestaltungselement der Außenfläche ist der Bodenbelag. Im Trend liegt der warme Look von Holz mit deutlich sichtbaren Strukturen sowie zeitlose Natursteinoptik. Echte Holzböden und unbehandelte Natursteine benötigen im Außenbereich allerdings einen vergleichsweise hohen Pflegeaufwand. Eine gute Alternative sind daher pflegeleichte Outdoorfliesen aus Keramik.

Terrassenfliesen als Alternative

Terrassenfliesen aus Keramik sind wetter- und frostfest, sie benötigen nur ein Minimum an Reinigung und Pflege und sie bleichen auch unter starker UV-Einstrahlung nicht aus. Moos und andere Beläge lassen sich nach dem Winter mit Wasser und einem einfachen Haushaltsreiniger oder auch mit einem Dampfstrahler problemlos beseitigen. Zusätzliche Pflegemaßnahmen wie Schutzversiegelungen sind nicht erforderlich, da sich auf der dicht geschlossenen keramischen Oberfläche weder Schmutz noch organische Partikel dauerhaft festsetzen können.

Recycling-Terrassenböden

Aber nicht nur zeitlos schönes Design spielt eine wichtige Rolle beim Ausstatten einer Terrasse, sondern auch Nachhaltigkeit. Die Terrassendielen „Terrace Massive Pro“ (Bilder oben, www.inoutic.de) aus Twinson (WPC) bestehen aus einem Recyclingkern, der sich zu je 50 Prozent aus PEFC-zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und recyceltem PVC zusammensetzt. Zudem sind diese Dielen rutschfest, pflegeleicht und splitterfrei. Dank eines Clip-Systems können sie auch unkompliziert und schnell verlegt werden.

Holzoptik: täuschend echt

Die Feinsteinzeugplatte „CARMINO cotto“ (Bild unten rechts, www.godelmann.de) in Holzoptik erfüllt alle Anforderungen an einen modernen Bodenbelag. Durch die natürliche Maserung, die dezente Farbgestaltung und die jeweilige individuelle Ästhetik der einzelnen Platten wird der Echtholzcharakter nahezu perfekt interpretiert. Die „Yamino BETONPLUS“-Terrassenplatten (Bild unten links, www.kann.de) überzeugen mit edler Holzoberfläche in natürlichen Farben.

Die Fliesenserie „Tito“ besticht durch ihre naturgetreue Maserung, die nichts verbirgt, was echtes Holz ausmacht (Bild links unten, www.fliesen-kemmler.de). Hier finden sich Einschlüsse und Astlöcher. Stellenweise wirkt die Oberfläche wie ausgeblichen, was der lebendigen Optik einen schönen Vintage-Effekt verleiht. Sie lieben Shabby Chic? Dann ist dieses Material perfekt.

Extravagantes Design

Er sieht aus wie Corten-Stahl, ist jedoch ein Betonstein und heißt „FERRO CONCRETE“ (Bild links unten, www.braun-steine.de). Der Pflasterstein verbindet die starken Eigenschaften von Stein und die Ästhetik von Rost. Der echt gerostete Pflasterstein erhielt neben dem „FOCUS OPEN Silver“ auch die GaLaBau-Innovations-Medaille. Die Outdoorfliese „MY EARTH OUTDOOR“ (Bild rechts untenn, www.villeroy-boch.de) präsentiert sich in eleganter, schlichter Steinoptik. Durch die außergewöhnliche Struktur entstehen einzigartige Flächenbilder. Die pflegeleichten und lichtechten vilbostone Feinsteinzeugfliesen behalten selbst bei starker Nutzung ihre authentische Optik.

 

Aktuelle Magazine

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Mediadaten

Hier können Sie unsere aktuellen Mediadaten herunterladen:

BW NORD, BW MITTE, BW OST 
Mediadaten >>>         

Stadtmagazine HN und UL/NU
Mediadaten >>>         

© 2019 BAUEN-regional Verlags & Media GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen