Lehner Haus: Praktisch. Kubisch. Modern

aber die Wohnräume sollen meistens gemütlich sein und ein angenehmes Lebensgefühl bieten. Mit einer Erfahrung von über fünfzig Jahren als Generalunternehmen im Holzfertigbau realisiert Lehner auch diese Wünsche. „Wir haben vorher in einer Etagenwohnung gelebt“, sagt die Bauherrin. „Dann kam unser Nachwuchs und wir mussten uns überlegen, wie die größere Familie in der Zukunft wohnen sollte. Es stand fest: Mein Mann und ich wollten ein eigenes Haus bauen, nicht nur fü̈r die Familie, sondern auch, um später im Alter gut zu wohnen“, sagt die Bauherrin weiter.

Von der Idee zur Planung

„Wir hatten gute Ideen: eine besondere Treppe als Blickfang, keinen Keller, dafür dann aber größere Wohnräume, eine schöne Galerie, viele Fenster. Auch das Grundstück hatten wir recht schnell, es war eines ausgeschrieben hier im Ort, wo mein Mann seinen Arbeitsplatz hat und wir bekamen den Zuschlag. Ein Problem aber war es dann, ein passendes Unternehmen fü̈r den Bau zu finden.“

Die Suche nach dem richtigen Baupartner

Die Bauherren gaben zahlreichen Firmen ihre Wünsche mit auf den Weg, erhielten aber immer wieder Entwürfe, die ihnen nicht zusagten. „Unsere Bedürfnisse waren nicht berücksichtigt worden“, sagt die Bauherrin, „hier konnten wir keine Galerie mit einbauen, dort keine Eigenleistungen erbringen – immer stimmte etwas nicht.“ Die Eheleute wollten die Böden und den Treppenbelag selbst verlegen, das Glasgeländer an der Galerie montieren, die Badarmaturen sowie alle Haus- und Innentüren selbst einbauen. „Bei Lehner ging das dann“, freut sich die Bauherrin.



Hausbau perfekt umgesetzt

„Die Fachberaterin hatte alle unserer Wünsche in den Plan mit aufgenommen, das passte endlich. Uns hat es auch gefallen, dass wir bei Lehner wirklich willkommen waren und nicht nur ein Kunde von vielen. Die Berater haben sich unserer Sache wirklich angenommen und sind auf alles eingegangen, was wir uns wünschten“, sagt die Bauherrin, „das ist eine Empfehlung wert. Außerdem ist die Bauweise einfach gut, alles ist aus Holz, was man gar nicht so sieht. Die Handwerksarbeiten waren spitze, die Qualität ist immer wieder eine Freude – wir sind mit unserem Lehner-Haus sehr zufrieden.“

Weitere Informationen:
Lehner Haus GmbH Aufhausener Straße 29-33 89520 Heidenheim, Tel. 07321 9670-0 www.lehner-haus.de, blog.Lehner-Haus.de

Eckdaten Homestory 648  
Haustyp: Einfamilienhaus mit Doppelgarage
Bauweise: Holzständerbauweise; ökologisch, diffusionsoffen Durchschnittlicher U-Wert 0,13, Flachdach 
Nutzfläche: Gesamt rund 220 Quadratmeter
Energiebedarf: Jahresheizwärmebedarf (kWh/m2 a): 42,24 Jahresprimärenergiebedarf (kWh/m2 a) max.: 42,2, tats.: 38,4
Haustechnik: Erdwärmepumpe, Fußbodenheizung
Extras: Haustür, Galerie, „durchgängige“ Fenster
Preis: Auf Anfrage

  

Mediadaten

Hier können Sie unsere aktuellen Mediadaten herunterladen:

Regionalausgaben
Mediadaten >>>         

Stadtmagazine
Mediadaten >>>         

Aktuelle Magazine

Anzeige
Anzeige
© 2020 BAUEN-regional Verlags & Media GmbH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.